Kraftdreikampf

Der Kraftdreikampf (KDK) ist eine kraftbetonte Sportart und besteht aus der Hantel-Kniebeuge, dem Bankdrücken und dem Kreuzheben.

 

Diese drei Disziplinen erfordern Kraft, Konzentration und  Präzision, jedoch kann man schon nach wenigen Monaten auf kleinen Meisterschaften sein Können testen, egal wie alt und schwer man ist.

 

Unsere Trainer

Im Kraftdreikampf werden die Sportler/innen bei Wettkämpfen nach Körpergewicht und Alter in verschiedene Klassen eingeteilt.

Man kann den Kraftdreikampf natürlich auch ohne ein besonderes Wettkampfinteresse betreiben, denn die richtige Ausführung der einzelnen Disziplinen kräftigt die gesamte Muskulatur und hilft so, gegen Haltungsschäden vor zu beugen.

Dich juckts in den Fingern nach mehr ?

Hast Du spezifische Fragen oder möchtest Du Dir das mal aus der Nähe anschauen und live dabei sein, dann meld Dich doch bei uns:

 

WETTkampf